Brücken im Bereich der Spandauer Altstadt

Das erste Preisrätsel der neuen Internetseite www.spandau-tourist-info.de scheint doch ein wenig schwierig gewesen zu sein. Frage 1, „Wie viele Brücken gibt es in der Spandauer Altstadt und wie heißen diese?“ wurde doch recht unterschiedlich beantwortet. Manche sind aber nur haarscharf an der richtigen vollständigen Lösung vorbeigeschrammt. Darum wurde das Panoramabild unter den fast richtigen Einsendungen verlost. Der Möllentorsteg im Behnitz machte es nicht einfacher, schließlich hieß er früher einmal Dammbrücke. Manch einer wollte auch die Dischingerbrücke und die Eisenbahnbrücke am Stabholzgarten mit einbeziehen, beide liegen aber außerhalb der Altstadt.

Frage 2, „Wie viele Brücken gibt es in ganz Spandau?“, ließen fast alle außen vor. Eine Schätzung von 50 lag da noch am nähesten dran.

 

Antwort zu Frage 1:

10 Brücken gibt es im Bereich der Spandauer Altstadt.

 

  1. Carl-Schurz-Brücke

Von wenigen als Brücke wahrgenommen, führt sie die Carl-Schurz-Straße über den Mühlengraben, der früher die Stadtmauer der Stadt Spandaus begrenzte. Sie trägt wie die Straße den Namen von Carl Schurz, einem radikaldemokratischen deutschen Revolutionärs und Befreier von Gottfried Kinkel aus dem Spandauer Gefängnis. Carl Schurz wurde in Deutschland als Terrorist gesucht und brachte es in den Vereinigten Staaten zum Innenminister.

  1. Charlottenbrücke

Die stählerne Bogenbrücke führt den Straßenzug Charlotten-/Stresowstraße über die Havel und verbindet über Treppen die Spandauer Altstadt mit dem Stresow.

  1. Juliusturmbrücke

Die Juliusturmbrücke ist eine Balkenbrücke aus Stahl. Sie führt die Straße Am Juliusturm über die Havel südlich der Schleuse Spandau.

  1. Karl-Heinrich-Brücke

Sie führt die Straße am Juliusturm über den Mühlengraben. Benannt wurde sie nach dem SPD-Mitglied Karl Heinrich, der mit Nazis und Kommunisten gleichermaßen Schwierigkeiten hatte.

  1. Lindensteg

Diese Fußgängerbrücke überbrückt den östlichsten Teil des Mühlengrabens am Lindenufer.

  1. Möllentorsteg (früher Dammbrücke)

Die Fuß- und Radwegbrücke über den Mühlengraben verbindet den Wröhmännerpark mit der Altstadt Spandau. Die Brücke ist Teil des Havelradweges.

  1. Moritzbrücke

Die steinerne Bogenbrücke führt die Moritzstraße über den Mühlengraben.

  1. Neue Brücke

Sie überwindet den Mühlengraben und verbindet die Neustadt mit der Altstadt.

  1. Stephanbrücke

Sie verbindet den Altstädter Ring mit der Jüdenstraße und überquert dabei den Mühlengraben.

  1. Wallbrücke

Die Wallbrücke führt die Straße Stabholzgarten über den Mühlengraben zur Breiten Straße

 

Antwort zu Frage 2

In Spandau gibt es etwa 80 Brücken.

 

Die Gewinnerin des Preisrätsels wurde per E-Mail benachrichtigt und kann sich eines der acht Panoramabilder im Slider als Leinwandbild im Format 90 mal 30 cm aussuchen.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This