Ein Fernsehbeitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk

Bilderbuch Berlin-Spandau - Ein Beitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest

Bilderbuch Berlin-Spandau – Ein Beitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk

Wie wäre es mit einem Abstecher nach Spandau? Filmautor Dennis Wagner hat es in einem Beitrag für den rbb getan. In 45 Minuten beschreibt er facettenreich ein liebenswertes Spandau. Dabei wirft er einen Blick auf die Vergangenheit des Bezirks, besucht die Zitadelle und den Behnitz und lässt dabei Spandauer an den passenden Orten aus dem historischen Nähkästchen plaudern.

Weit über die Grenzen von Spandau und Berlin hinaus wirkt eine Person, die hier ihre Bühnen-Anfänge geprobt hatte und es noch heute – in der Altstadt –  immer wieder tut und sogar in einem Wandbild in der Wilhelmstadt verewigt wurde. Den wichtigsten Partner für seine Show fand er unter einem Blatt am Kiesteich… Spandau lohnt sich ganz offensichtlich in vielerlei Hinsicht. 🙂

Der Blick zurück in die – auch militärische – Vergangenheit ist unterhaltsam und kurzweilig gefasst. Er beschreibt gesuchte Terroristen, die es zu großer Berühmtheit brachten. Einer von ihnen brachte es sogar zum Minister in den USA. In Spandau mag manches 08-15 sein, aber ganz bestimmt nicht alles. Gleichzeitig kann der neugierige Besucher feststellen, dass sich an historischen Orten spannende Angebote der Gegenwart verbergen. So ist die Zitadelle nicht nur eine alte Festung, sondern gleichzeitig Ort für Museen, Fledermäuse und musikalischem Handwerk. Andererseits zeigt der Beitrag, wie ein historisches Fortbewegungsmittel auch heute noch seine Liebhaber findet, um z.B. eines von Deutschlands flächengrößten Museen zu besuchen.

Bilderbuch Berlin-Spandau - Ein Beitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest

Bilderbuch Berlin-Spandau – Ein Beitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk

Wasser ist in Spandau ein wichtiges Element. Nicht nur weil hier eine bekannte Eismarke ihren Ursprung hat, sondern weil Spree und Havel, wie auch ihre Ausläufer den Bezirk prägen. So macht die Havel die Altstadt zur Insel und mit ihren Altarmen die Tiefwerder Wiesen zu einer Landschaft, die an Venedig erinnert. Auch die Tour durch Klein-Venedig ist dann nicht nur reine Naturbeobachtung, sondern bietet einen erstaunlichen Blick auch in die Tiefe und beschreibt, warum sich der Boden an manchen Stellen um bis zu 8 cm heben und senken kann und Sand für fast eine Million Euro versenkt wurde.

In Spandau ist man nur an bestimmten Orten jwd – auch wenn manch Berliner es anders sehen mag…

 

 

 

Für ein paar Tage ist der Beitrag noch in der Mediathek des rbb zu sehen.

Bilderbuch Berlin-Spandau - Ein Beitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest

Bilderbuch Berlin-Spandau – Ein Beitrag des rbb über Berlins westlichsten Bezirk

Bilderbuch Berlin-Spandau
Dennis Wagner
Di 26.7.16 20:15 | 43:59 min | Verfügbar in der rbb-Mediathek bis 26.7.17
Spandau ist dort, wo die Spree in die Havel mündet. Die Spandauer Altstadt ist eine Insel, die durch neun Brücken mit dem Festland verbunden ist.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This