Bewundern und selber machen!

Märkischer Kunsthandwerkermarkt im Gotischen Haus
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest

Märkischer Kunsthandwerkermarkt im Gotischen Haus (Foto: Ralf Salecker)

In der stimmungsvollen Atmosphäre von Berlins ältestem erhaltenen Haus in der Spandauer Altstadt, dem Gotischen Haus, begrüßen Sie vom 1. Adventswochenende an täglich bis zum 4. Advent Künstler und Kunsthandwerker aus Berlin und Brandenburg zu einem Kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt. Wer auf individuell in Kleinserien gefertigtes und in Handarbeit hergestelltes Kunsthandwerk steht, kommt in den historischen Räumen des Gotischen Hauses im Herzen Spandaus auf seine Kosten.

Mehr als ein Dutzend Künstler, Kunsthandwerker und Designer präsentieren ihre eigenhändig hergestellten und damit sehr individuellen Objekte zur Weihnachtszeit. Jeder der Kunsthandwerker und Künstler ist täglich an seinem Stand anzutreffen. Glasbläser, Porzellanmaler, Gold- und Silberschmiede, Keramiker, Bilder- und lkonenmaler, Seifengießer, Zinngießer, Kerzenzieher, Teddy- und Puppenkleidermacher sowie die Hersteller von Glasobjekten nach Tiffany-Art, von Naturkosmetik und Stofftieren ergänzen das traditionelle Kunsthandwerk zum Teil durch handwerkliche Vorführungen und Erklärungen.

Kinder haben die Möglichkeit, unter Anleitung der Kunsthandwerker und Künstler eigene kleine Weihnachtsgeschenke anzufertigen. Diese Sonderveranstaltungen für Kinder finden jeweils mittwochs von 15 Uhr bis 17 Uhr statt (30.11.17.12. /14.12.). Der Unkostenbeitrag für Material pro Kind beträgt 1,00 Euro.

Eine Anmeldung wird erbeten unter 030 / 354 944 297

Kunst und Handwerk zur Weihnacht im Gotischen Haus

  • Breite Straße 32
  • 13597 Berlin
  • Geöffnet vom 26. November bis 18. Dezember,
  • tgl. 11 bis 18 Uhr, samstags sogar bis 20 Uhr

Fotos vom Handwerkermarkt im Gotischen Haus

Pin It on Pinterest

Shares
Share This