Die einzige größere Parkanlage in der Spandauer Neustadt war ursprünglich ein Friedhof. Erst 1933 wurde dieser zu einer Grünanlage umgestaltet. Namensgeber ist der erste Bürgermeister Spandaus Friedrich Koeltze. Drei Kinderspielplätze, viele Bänke und schattige Wiesenplätze unter Bäumen locken vor allem in den Sommermonaten die Bewohner des näheren Umfeldes an.

Zum Artikel Grüne Orte in Spandau

Address:

Koeltzepark, Deutschland

Get directions from Go

Pin It on Pinterest

Shares
Share This