Einfach mal durchatmen

 

Die Ruhe genießen, durch wunderbare Landschaften spazieren oder radeln, spielen, sporteln oder in der Sonne liegen. In Spandau findet sich für jeden ein grüner Ort, an dem er seine Freizeit verbringen kann. Mit viel Aufwand gestaltete Grünanlagen gibt es ebenso wie natürlich gewachsene Landschaften. Häufig ist auch Wasser in der Nähe, sei es die Havel oder ein See. Jeder grüne Ort lockt mit anderen Vorzügen.
Mit dem öffentlichen Nahverkehr kommen Sie überall hin – auch von Berlin. Entdecken Sie ein grünes Stück Hauptstadt abseits des Massentourismus. Sie werden staunen und begeistert sein.

Grüne Orte in Spandau

Lindenufer (Foto: Ralf Salecker)

Lindenufer

Das Lindenufer und der Stabholzgarten bilden zusammen eine beliebte Promenade an der Havel. Auf rund 800 Metern Länge kann man gemütlich am Wasser entlang flanieren.

Stabholzgarten (Foto: Ralf Salecker)

Stabholzgarten

Die Grünanlage hinter dem Rathaus ist der Beginn einer schönen Promenade an der Havel. Der Mühlengraben, der die Altstadt umfließt, mündet hier in die Havel.

Landhausgarten Fränkel (Foto: Ralf Salecker)

Landhausgarten Fränkel

NEU: Einer der großen Gartenarchitekten Berlins, Erwin Barth, schuf diesen Landhausgarten in Kladow, mit Blick auf die Pfaueninsel.

Koeltzepark (Foto: Ralf Salecker)

Koeltzepark

Der einzige größere Park in der Spandauer Neustadt lockt seine Besucher mit Kinderspielplätzen, vielen Bänken, schattigen Wiesenplätzen unter Bäumen und einer Slacklineanlage.

Rathaus Spandau, vor den Toren der Altstadt (Foto: Ralf Salecker)

Münsingerpark

Benannt nach dem ehemaligen Bürgermeister Spandaus Gottlob Münsinger bietet der Park neben Oasen der Ruhe einen großen Spielplatz und verschiedene Sportflächen.

Spektegrünzug (Foto: Ralf Salecker)

Spektegrünzug

Er erstreckt sich von der Mitte Spandaus über 5 km gen Westen bis nach Falkensee und ist zugleich Biotop für Pflanzen und Tiere. Auf halber Strecke befindet sich der Große Spektesee.

Wröhmännerpark (Foto: Ralf Salecker)

Wröhmännerpark

Der hübsch gestaltete Park mit Holzliegen auf einer Wiese, einem Spielplatz und Seerosenbecken befindet sich nördlich der Spandauer Altstadt direkt an der Havel.

Bullengraben (Foto: Ralf Salecker)

Bullengraben

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Pichelswerder (Foto: Ralf Salecker)

Pichelswerder

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Tiefwerder Wiesen (Foto: Ralf Salecker)

Tiefwerder Wiesen

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Gutspark Neu Kladow (Foto: Ralf Salecker)

Gutspark Neu-Kladow

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Südpark (Foto: Ralf Salecker)

Südpark

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Spandauer Stadtforst (Foto: Ralf Salecker)

Spandauer Forst

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Grimnitzseepark (Foto: Ralf Salecker)

Grimnitzseepark

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Rieselfelder (Foto: Ralf Salecker)

Rieselfelder in Gatow

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Maselakepark (Foto: Ralf Salecker)

Maselakepark

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Havelwiesen (Foto: Ralf Salecker)

Havelwiesen

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Krienicke Park (Foto: Ralf Salecker)

Krienicke Park

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Hahneberg (Foto: Ralf Salecker)

Hahneberg

Ein Artikel zu diesem grünen Ort ist in Arbeit. Um seinen Standort zu ermitteln, klicken Sie bitte hier.

Spandauer Tor im Gutspark Groß Glienicke (Foto: Ralf Salecker)

Gutspark Groß Glienicke

An der Nordspitze des Sees lag das Rittergut Groß Glienicke. Ins 19. Jahrhundert fällt die Ausgestaltung eines englischen Landschaftsparks.

Spandau Tourist-Info - Interaktive Karte

Hiermit können Sie mir eine Nachricht zukommen lassen.

11 + 3 =

Alle wichtigen Kontaktdaten und Ansprechpartner finden Sie im Impressum. Das Kontakformular dient nur der Vereinfachung und soll denen eine leichte Kontaktaufnahme ermöglichen, die kein eigenes E-Mail-Programm nutzen.

Gewerbliche Anfragen, Werbung,  u. ä. über das Kontaktformular, besonders die, ohne Absender-Angaben oder direkte Ansprache (z.B. Sehr geehrte Damen und Herren...), werden als Spam behandelt und kommentarlos gelöscht. Dies gilt ebenso für Anfragen zum Thema LINK-Setzung oder Platzierung von Beiträgen, ohne ein konkretes Angebot.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This