Ralf Salecker

freier Fotograf und Journalist, geb. 1961

Ralf Salecker (Foto: Nicola Pridik)Als gebürtiger Spandauer fühle ich mich diesem Bezirk besonders verbunden. So ist es nicht verwunderlich, dass auch meine Arbeit als Fotograf und Journalist zu einem großen Teil mit Spandau und der Region zu tun hat.

Der Weg zu meiner heutigen beruflichen Tätigkeit war nicht besonders gradlinig. Als Naturwissenschaftler (Lebensmittelchemiker) startend, entdeckte ich bald den Weg in eine fotografisch-journalistische Tätigkeit. So arbeitete ich fast 10 Jahre als Redakteur und Mitherausgeber einer anspruchsvollen Umweltzeitschrift und war rund acht Jahre für eine regionale Zeitung tätig. Anschließend folgten drei Jahre Tätigkeit als Webredakteur für einen Telekommunikations-Konzern.

Spandau in Worten und Bildern abzubilden, der Blick auf das Detail, entwickelte sich zur Leidenschaft. Dabei macht es bis heute einen besonderen Reiz aus, regionale Themen journalistisch aufzubereiten, die sonst kaum in den Blick der regulären Medien geraten. Mein erstes eigenes regionales Projekt startete 2008 mit dem Internetportal Unterwegs in Spandau. Es wird bis heute kontinuierlich fortgesetzt. Engagierte Mitstreiter sind gerne gesehen.

Das neueste Kind ist dieser Online-Reiseführer für Spandau. Auf www.spandau-tourist.info.de beschäftige ich mich ausschließlich mit der Betrachtung Spandaus und seiner Umgebung im Land Brandenburg aus touristischer Sicht. Ich möchte Spandauer und Touristen neugierig machen, den Bezirk und das nähere Umfeld zu erkunden.

Neuerdings führe ich (u.a. als Dozent bei der Volkshochschule) Fototouren für Einsteiger durch, die gemütlichen Spaziergang, Stadtführung und Fotoworkshop miteinander verbinden.

Mein Lieblingsjob: die Umgebung sinnlich einzufangen und zu beschreiben

Mit den neugierigen Augen eines Besuchers, Touristen oder Kindes unterwegs zu sein ermöglicht es, die Umgebung von ihren schönsten Seiten zu entdecken. Die Leidenschaft, dies in Form von Fotos und Texten festzuhalten hat sich im Laufe vieler Jahre entwickelt. Mit den Ergebnissen möchte ich andere neugierig machen, selbst auf Entdeckungstor zu gehen. Meine Form der Entdeckungsreisen biete ich auch als Dienstleistung in Form von Fotos und Texten oder Führungen, Touren, Spaziergängen und Workshops an. Wer einen Ort ansprechend „beschrieben“ haben möchte, kann sich vertrauensvoll an mich wenden.

Meine Dienstleistung für Sie

Erfolgreiche touristische Angebote entstehen nicht von alleine. Ich helfe Ihnen, Ihr Angebot, Ihren Ort, Ihre Sehenswürdigkeit uvm. ins rechte Licht zu rücken. Bei mir bekommen Sie Fotografie und Text aus einer Hand. Pragmatische Texte alleine, wenn sie nicht gerade ein Theodor Fontane geschrieben hat, machen kaum auf touristische Ziele aufmerksam. Erst in der Kombination mit sinnlichen Bildern, die auch das Bauchgefühl ansprechen, wecken die Neugierde in den potentiellen Touristen auf einen Besuch. Spandau und das Havelland haben viel zu bieten, es muss nur richtig vermittelt werden. Dabei helfe ich Ihnen gerne.

Sponsoren für einen Spandau-Reiseführer in Buchform gesucht

Berlin erfreut sich an einer stetig wachsenden Anzahl an Touristen. Nur wenige davon kommen nach Spandau. Dies liegt u. a. daran, dass viele Jahre die touristische Berlin-Werbung ausschließlich auf die touristischen Zentren in Mitte und Charlottenburg ausgerichtet war. Dies hat sich inzwischen geändert.

Dieser Online-Reiseführer soll sinnlich auf die schönen Seiten Spandaus aufmerksam machen. Touristen reisen selten „ins Blaue hinein“. Mit den entsprechenden Informationen gibt es nun keinen Grund mehr, nicht nach Spandau zu kommen. 😉

Der letzte gedruckte Reiseführer, den es für den Bezirk von einem großen Verlag gab, ist mehr als 20 Jahre alt. Mein Ziel ist es, die Informationen der unabhängigen Seite „Spandau-Tourist-Info“ in Form eines gedruckten Reiseführers herauszugeben. Um ihn praktisch nutzen zu können, soll er im DIN Lang Format mit Ringbindung erscheinen. Der Seitenumfang dürfte etwa bei 150 Seiten Seiten liegen. Finanziert werden soll die Buchausgabe über Sponsoren und Werbung. Interessierte an diesem Projekt können sich gerne an mich wenden.

Fragen zu den Inhalten dieser Domain, aber auch zu möglichen Aufträgen beantworte ich gerne.

E-Mail: info(et)salecker.info

Web:

Hiermit können Sie mir eine Nachricht zukommen lassen.

11 + 6 =

Alle wichtigen Kontaktdaten und Ansprechpartner finden Sie im Impressum. Das Kontakformular dient nur der Vereinfachung und soll denen eine leichte Kontaktaufnahme ermöglichen, die kein eigenes E-Mail-Programm nutzen.

Gewerbliche Anfragen, Werbung,  u. ä. über das Kontaktformular, besonders die, ohne Absender-Angaben oder direkte Ansprache (z.B. Sehr geehrte Damen und Herren...), werden als Spam behandelt und kommentarlos gelöscht. Dies gilt ebenso für Anfragen zum Thema LINK-Setzung oder Platzierung von Beiträgen, ohne ein konkretes Angebot.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This