Seite wählen

Traditioneller Musikgenuss mit weitem Blick über das Wasser

In der Spandauer Wilhelmstadt lockt auch 2017 wieder das traditionelle Pfingstkonzert vom 3.6. bis zum 5.6. (Samstag bis Montag) an der Scharfen Lanke. In der grünen Umgebung mit einem Blick über die weite Wasserfläche wird das mehrtägige Volksfest wieder viele Besucher anlocken. Hier kann man am Wasser entlang flanieren, der Musik lauschen oder es sich bei einem kühlen Getränk und etwas herzhaftem gut gehen lassen.

Dort wo die Havel sich seenartig erweitert, kann sich sonntags mit Blasmusik wecken lassen, einen musikalischen Frühschoppen am Vormittag oder flotte Rhythmen zum Abend genießen. Die Spandauer Wilhelmstadt lockt mit einem bunten Programm für die ganze Familie.

Pfingstkonzert an der Scharfen Lanke

Pfingstkonzert an der Scharfen Lanke (Foto: Ralf Salecker)

2017 unterhalten musikalisch unter anderem die Maffay-Coverband „Eiszeit“, das Spandauer Blasorchester und Larry Schuba. Am frühen Sonntagnachmittag ist der „Spielmannszug des TV 1894 Coburg-Neuses“ erstmalig in Spandau zu Gast – bekannt von ihren Auftritten bei deutschen Turnfesten. Zahlreiche Handels- und Spezialitätenstände laden am Uferweg und in der Grünfläche nahe der Heerstraße an der Scharfen Lanke ein. Erstmals werden neben den sommerlichen Imbiss-Klassikern auch schmackhafte Veggie-Burger angeboten. Und für aromatischen Kaffeegenuss sorgt unter anderem die neue Kladower Rösterei Epitome Coffee. Mit Riesenrutsche und mehreren Trampolinen wird auch für die kleineren Festbesucher zum Spandauer Pfingstkonzert einiges geboten.

Wer ein paar Minuten Ruhe in einem der schönsten Parks Spandaus genießen möchte, muss nur kurz die Heerstraße überqueren und kann eine gemütliche Runde um den Südparksee genießen.

 

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=48NaKtLnWbQ

Video: Spandau-TV; Rainer Sauff

 

 

Fotos vom Pfingstfest an der Scharfen Lanke

Bildergalerie lädt…