Select Page

Auf zu neuen Ufern

Schiffsanleger am Lindenufer, am Hafenplatz im Wröhmännerpark und in Kladow laden dazu ein, Spandau, Berlin und Brandenburg vom Wasser aus zu erkunden. Gleich drei Reedereien bieten Touren mit unterschiedlicher Länge und Fahrtroute an. In den Norden geht es auf der Havel bis nach Nieder Neuendorf oder über die Spree bis zum Tegeler See, im Süden über den Wannsee bis nach Potsdam, Caputh, Werder und Ketzin. Darüber hinaus können Sie zu einer mehrstündigen Tour bei Tag oder in den Abendstunden in die Mitte Berlins aufbrechen.

Die Fährlinie F10 der BVG verbindet Alt-Kladow mit dem S-Bahnhof Wannsee. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, am Aalemannufer mit einer Autofähre nach Tegelort überzusetzen oder mit einer kleinen Personenfähre die Inseln im Tegeler See zu erkunden.

Schiffstouren und Fähren ab Spandau

Für weitergehende Informationen zu den Touren folgen Sie dem jeweiligen LINK zu den Veranstaltern. Corona wirft vielen durcheinander. Änderungen sind also möglich.

Fähren in Spandau

Alt-Kladow - Wannsee (F10)

Art der Fähre: BVG-Personenfähre icon_faehre10

Schiffsanleger in Spandau: Imchen Alt-Kladow

Strecke: 4,4 km über die Havel und den Großen Wannsee

Dauer der Überfahrt: 20 Minuten

Abfahrtszeiten:  stündlich, www.bvg.de

Kapazität: 300 Fahrgäste, 60 Fahrräder, 5 Rollstühle (Rampen vorhanden)

Tickets: Die Fährlinie F10 gehört zur BVG und kann mit einem Einzelfahrschein AB genutzt werden. Rundfahrten sind mit der Fähre nicht gestattet. Nach Ende einer Fahrt müssen alle Fahrgäste die Fähre verlassen.

Verkehrsverbindung: In Wannsee legt die Fähre an der großen Dampferanlegestelle nahe dem S-Bahnhof Wannsee an, der von der Berliner City mit der S1 und S7 angefahren wird. Vom Schiffsanleger sind es nur wenige Minuten Fußweg bis zum Bahnhof. Vom Bahnhof Zoo in der City-West fährt der icon_busX34 in rund 40 Minuten bis nach Alt-Kladow.

 

Ab 24. Juni 2021 
Taktverdichtung. Vom 24. Juni bis einschließlich 8. August 2021 wird die Linie F10 durch den Einsatz einer zusätzlichen Fähre auf einen 30-Minuten-Takt verdichtet. Hierbei handelt es sich um ein einmaliges Angebot nur in diesem Sommer! Der Fahrplan wird folgendermaßen ergänzt:
  • täglich 9 Abfahrten ab S Wannsee von 10.30 Uhr 18.30 Uhr
  • täglich 9 Abfahrten ab Alt-Kladow von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Somit entsteht zwischen 10:00/10:30 Uhr und 19:00/19:30 Uhr ein 30-Minuten-Takt.
Bitte beachten Sie, dass die zusätzlichen Fahrten nur bedingt barrierefrei sind (zwei Plätze für Rollstühle). Auch die Fahrradmitnahme ist eingeschränkt.
 
Winter (bis 1.4. und ab 1.11.2021)
Mo-Fr: 6-19 immer zur vollen Stunde
Sa: 7-19 Uhr immer zur vollen Stunde
So: 10-19 Uhr immer zur vollen Stunde
 
 
Sommer (2.4. bis 30.4. und 30.8. bis 31.10.2021)
Mo-Fr: 6-20 immer zur vollen Stunde
Sa: 7-20 Uhr immer zur vollen Stunde
So: 9-20 Uhr immer zur vollen Stunde
 
 
Sommer (1.5. bis 29.8.2021) - Vom 24.6. bis 8.8.2021 zwischen 10:00/10:30 Uhr und 19:00/19:30 Uhr im 30-Minuten-Takt
Mo-Fr: 6-21
Sa: 7-21 Uhr 
So: 9-21 Uhr 
Aalemannufer - Tegelort
Art der Fähre: Autofähre

Schiffsanleger in Spandau: Aalemannufer (Hakenfelde)

Strecke: Die Fähre pendelt wochentags von 6 bis 19 bzw. 20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 19 bzw. 20 Uhr zwischen den Ortsteilen Hakenfelde (Spandau) und Tegelort (Reinickendorf).

Dauer der Überfahrt: keine 5 Minuten

Kapazität: Mitfahren können Pkw, Lkw, Busse, Wohnmobile, Fahrräder, Motorräder, Personen, Pferde

Tickets: Während der Überfahrt geht jemand rum und kassiert das Fahrgeld; eine Person mit Fahrrad zahlt z. B. 1 €, ein Pkw mit Fahrer 1,60 €

Verkehrsverbindung: Zum Aalemannufer fährt der icon_bus136 ab S+U Rathaus Spandau; ab Tegelort fährt der icon_bus222 nach Tegel. Am U-Bahnhof Alt-Tegel besteht Anschluss an die icon_u-bahn6.

Inseln im Tegeler See
Art der Fähre: Personenfähre

Schiffsanleger in Spandau: Fährweg (Hakenfelde) und Havelspitze (an der Wasserstadtbrücke)

Anlegestellen: Die Fähre verbindet die Inseln Valentinswerder und Maienwerder im Tegeler See mit dem Festland in Spandau-Hakenfelde (Fährweg und Havelspitze) und Tegel (Saatwinkel)

Dauer der Überfahrt: Von einer Anlegestelle zur nächsten sind es etwa 5–15 Minuten

Abfahrtszeiten:

www.faehre-tegelersee.de

Verkehrsverbindung: Die Anlegestelle an der Havelspitze ist mit icon_bus236 (Hugo-Cassirer-Straße) und icon_bus139 (Ashdodstraße) zu erreichen. Der icon_bus236 fährt ab S+U Rathaus Spandau, der  icon_bus139 ab Messe Nord / ICC. Mit dem icon_bus139 erreicht man außerdem die Anlegestelle am Fährweg (ca. 7 Minuten Fußweg von der Haltestelle Mertensstraße/ Goltzstraße). Ab Tegelort fährt der icon_bus222 nach Tegel. Am U-Bahnhof Alt-Tegel besteht Anschluss an die icon_u-bahn6. Vom Anleger Saatwinkel sind es etwa 7 Minuten Fußweg zur Haltestelle Maienwerderweg ( icon_bus133). Je nachdem, in welche Richtung man fährt, gelangt man mit dem Bus entweder zur icon_u-bahn6 oder icon_u-bahn7.

Hiermit können Sie mir eine Nachricht zukommen lassen.

12 + 5 =

Mit dem Absenden des Kontaktformulars willigen Sie in die Speicherung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ein. Ihre Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen. Ich werde Ihre Daten weder für andere Zwecke nutzen noch diese ohne Ihr Einverständnis an andere Personen weitergeben. Bitte lesen Sie dazu meine Datenschutzerklärung!

Alle wichtigen Kontaktdaten und Ansprechpartner finden Sie im Impressum. Das Kontakformular dient nur der Vereinfachung und soll denen eine leichte Kontaktaufnahme ermöglichen, die kein eigenes E-Mail-Programm nutzen.

Gewerbliche Anfragen, Werbung,  u. ä. über das Kontaktformular, besonders die, ohne Absender-Angaben oder direkte Ansprache (z.B. Sehr geehrte Damen und Herren...), werden als Spam behandelt und kommentarlos gelöscht. Dies gilt ebenso für Anfragen zum Thema LINK-Setzung oder Platzierung von Beiträgen, ohne ein konkretes Angebot. Spandaus offizielle Tourismusinformation finden Sie unter folgendem LINK.