Seite auswählen

Spandauer Weihnachtstraum vor dem Rathaus Spandau

Spandauer Weihnachtstraum vor dem Rathaus Spandau

Rummel vor den Toren der Altstadt – diesmal auch auf dem alten Postgelände!

Spandauer Weihnachtstraum vor dem Rathaus Spandau

Spandauer Weihnachtstraum vor dem Rathaus Spandau (Foto: Ralf Salecker)

Täglich ab 11 Uhr gibt es Rummel-Vergnügen beim Spandauer Weihnachtstraum vor dem Rathaus Spandau für alle, die es gerne bunter und lauter mögen. Insgesamt laden mehr als 30 Schausteller-Attraktionen mit Kinderkarussells und der Verlosung JOLLY JOKER  zu einem Rundgang ein. Los geht es am Montag, 26. November 2018, um 11.50 Uhr vor dem Rathaus. Anschließend können Sie weiter zum Weihnachtsmarkt in der Spandauer Altstadt.

Erstmals gibt es neben dem traditionellen „Spandauer Weihnachtstraum“ ein „Family-Light-Wonderland“ – eine echte Weihnachtskirmes. Sie findet nur wenige Meter entfernt auf dem alten Postgelände vis-à-vis der Spandau Arcaden statt. Thilo-Harry Wollenschlaeger hat dafür Schausteller aus ganz Deutschland nach Berlin geholt und inszeniert einen Weihnachtsrummel (mehr dazu in der gesonderten Pressemitteilung). Die Eröffnung vom „Family-Light-Wonderland“ findet bereits am Freitag, 23. November 2018, um 17.00 Uhr statt: Klosterstraße 38, 13581 Berlin.

Der 48. „Spandauer Weihnachtstraum“ ist montags bis donnerstags sowie sonntags jeweils von 11.00 bis 21.00 Uhr, freitags bis 22.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet (Geschlossen am 24.12.).

Die Bandbreite kulinarischer Genüsse reicht von leckerem Glühwein, der „Bremer Feuerzangenbowle“ und duftenden Mandeln bis hin zu frischem Fisch aus Usedom. Beliebt sind der sprechende dreidimensionale Weihnachts-Elch und die dreistöckige „Weihnachtspyramide“, die einen guten Überblick über das Weihnachtsmarktgeschehen ermöglicht.

Der bunte überdimensionale Weihnachtskalender ist in jedem Jahr mit wertvollen Preisen bestückt, die alle von Spandauer Geschäftsleuten gesponsert wurden. Täglich ab 17 Uhr verteilen Weihnachtsmann und Engel die Gratis-Lose, mit denen um 18 Uhr, wenn das entsprechende Türchen geöffnet wird, wertvolle Preise zu gewinnen sind.

Daneben sorgen ein tägliches Weihnachtsprogramm mit Weihnachtsmann, Märchen sowie weihnachtlichem Kinderspaß und der Besuch vom Nikolaus am 6. Dezember für viel Abwechslung. Ebenso gehören der Weihnachtsbaum-Schmückwettbewerb der Spandauer Schulen, die Einladungen an Spandauer Senioren zu Kaffee und Kuchen und die Prämierung der schönsten Weihnachtsmarkt-Hütte zu den traditionellen Programmpunkten auf dem Spandauer Weihnachtstraum.

“Wir freuen uns auch dieses Jahr auf ein vielseitiges Rahmenprogramm und traditionelle Weihnachtsleckereien auf dem Spandauer Weihnachtstraum.” Sagt Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger.

  • Rathausvorplatz
  • 13597 Berlin
  • Öffnungszeiten: So.- Do. 11 .00 bis 21 .00 Uhr; Fr. 11 :00 bis 22.00 Uhr; Sa. 10.00 bis 22.00 Uhr
  • Anreise: S- und U- Bahn Station Rathaus Spandau

Verkehrsverbindungen:
Für motorisierte Weihnachtsmarkt-Besucher stehen rund 5.000 PKW-Parkplätze rund um die Altstadt Spandau zur Verfügung. Stressfreier geht es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
S-Bahn: S5 bis Bahnhof Spandau
U-Bahn: U7 bis Altstadt Spandau
Bus: Linien 130, 134, 135, 136, 137, 236, 237, 337, 638, 638, 671, M32, M37, M45, N30, N34, N7, X33 bis Bahnhof Spandau, Bus 130 bis Breite Straße/Markt, Bus 134, 136, 137, 236, 337, 671, M37, M45, N34, N7 bis Moritzstraße
Regionalbahn: RB10, RB13, RB14, RE2, RE4, RE6

Fotoimpressionen vom Spandauer Weihnachtstraum